pflanzt doch einfach Euren Baum

Karoline und Thomas, Hochzeitsfotograf, www.studioamkanal.de, Hochzeitsreportage Lübeck, Bad Schwartau, Mölln, Travemünde, Neustadt, Schleswig-Holstein

Wer kennt es nicht – das Reiswerfen oder das Baumstammzersägen direkt nach der Trauung, da werden Laken mit Herzen zerschnitten, oder Baumstämme zerhackt, Feuerwehrschläuche zersägt oder über Seile gesprungen – manchmal auch rohe Eier mit einem großen Greifer der Feuerwehr umgetopft und dann für das Gruppenbild lässt man oft ganz viele Luftballons steigen…

Hochzeiten stellt sich jeder anders vor und so unterschiedlich wie die Menschen sind auch die Sitten und Traditionen bei ihren Hochzeiten.

Noch vor wenigen Jahren hat man sich darüber selten Gedanken gemacht – viele dieser Traditionen und Bräuche haben vielleicht einen Sinn und ihren Ursprung und manche auch eine tiefere Bedeutung, nicht umsonst halten sich einige nun schon seit Jahrzehnten… und meist sorgen sie auch für ein paar Erinnerungsfotos

Gerade die Luftballons die sich dann in der Natur verteilen sind ein heikles Thema. Die furchtbaren Bilder von an diesen Luftballons verendeten Tieren ersparen wir Euch hier lieber, das Internet ist voll davon und schon viele haben ihre Gedanken dazu geäußert. Zum Thema Mikroplastik in der Natur und besonders im Meer ist auch schon viel geschrieben worden. Ganz ehrlich – wir fotografieren alles was auf einer Hochzeit passiert, dazu sind wir da.. auch solche Luftballons, aber trotzdem haben wir immer ein sehr mulmiges Gefühl wenn zum Beispiel nur für das schöne Gruppenbild mit Helium gefüllte Luftballons direkt am Strand in die Luft gelassen werden und dann über das Meer schweben… 3 Minuten später sind sie vergessen… eine wirkliche Bedeutung werden sie in den seltensten Fällen haben … oder ? Aber die Wahrscheinlichkeit, dass einige Tiere daran sterben werden und das die sich zersetzenden Bestandteile nicht nur die Natur nachhaltig verseuchen sondern auch in die Nahrungskette gelangen ist sehr hoch… auch so genannte natürlich abbaubare Luftballons aus Naturkautschuk brauchen sehr lange bis sie sich zersetzen.

Wir haben uns etwas überlegt… die Idee anlässlich einer Hochzeit einen Baum zu pflanzen finden wir großartig.

So ein Baum fängt klein an, mit den Jahren wird er wachsen, er wird Wurzeln schlagen. Auf seinen Zweigen werden Vögel zwitschern und vielleicht Nester bauen.. er wird die guten und hoffentlich auch die schwierigen Zeiten überstehen und er wird etwas sein was seinen Anfang am Tag Eurer Hochzeit genommen hat …. vielleicht werdet Ihr Euren Baum hin und wieder besuchen, vielleicht werdet Ihr zum Hochzeitstag dort sein. Wenn Ihr ihn seht, dann werdet Ihr Euch daran erinnern, wie das war als Ihr ihn gepflanzt habt. Dieser kleine Baum wird in jedem Eurer Ehejahre ein Stück wachsen so wie Ihr auch. Und so ganz nebenbei wird er jede Menge Kohlendioxid binden, Staub filtern und Wasser speichern, Schatten spenden, Sauerstoff produzieren … alles Dinge die für Euer Leben wichtig sind und für das Eurer Kinder und vielleicht irgendwann Eurer Enkel…. Einen Baum zu pflanzen ist doch etwas sehr Positives und Optimistisches, etwas was mit Eurer Zukunft zu tun hat… genau wie Eure Hochzeit.

Also – wir machen Euch folgenden Vorschlag:

Ihr pflanzt anlässlich Eurer Hochzeit einen Baum und wir schenken Euch dafür eine Stunde Eurer Hochzeitsreportage (Wert je nach Paket zwischen 150,- und 220,-€)

… und natürlich hat nicht jeder ein eigenes Grundstück auf dem man einen Baum pflanzen kann. Vielleicht aber Bekannte oder jemand aus der Familie … es gibt auch Organisationen die weltweit Bäume pflanzen. Natürlich ist es schöner, wenn Ihr Euren Baum irgendwo in Eurer Nähe pflanzen könntet damit Ihr ihn immer mal besuchen könnt. Sollte das nicht möglich sein, dann könntet Ihr zum Beispiel auch eine Baumpatenschaft übernehmen oder bei entsprechenden Organisationen für einen Baum spenden. In einigen Gemeinden gibt es auch Organisationen, die sich um die Aufforstung kümmern, teilweise gibt es auch schon Hochzeitswälder. Wichtig ist uns nur, dass irgendwo ein Baum gepflanzt wird. Und … Ihr verzichtet auf das Steigenlassen von Heliumballons in der Natur.

Sprecht uns gern darauf an !

Zum Thema Bäume pflanzen für das Klima findet Ihr viele Infos unter folgendem Link: https://utopia.de/ratgeber/baeume-pflanzen-fuers-klima-empfehlenswerte-organi